20. September 2012

Fang das goldene Licht

 Catch golden light  

Beauty is where you find it #31/12

 


Frau Pimpinella ist heute auf der Suche nach dem goldenem Licht! Zum einen hab ich es versucht die letzten Tage einzufangen und zum anderen wurde ich in meinem Fotoarchiv fündig. Uuund mir ist noch ein Gedicht von Robert Frost eingefallen, welches sehr schön hierzu passt! 
Gold ist das erste Grün der Fluren,
Vergänglichste der frühen Morgenspuren.
Die ersten Blätter sind zarte Blüten;
ihr Glanz läßt sich Sekunden nur behüten.
Bald folgen tausend Blätter wie mit einem Schlage.
Die Dämmerung vergeht und wird zum Tage.
So sank das Paradies aus Lust und Trauer.
Nichts Goldnes bleibt. Nichts ist von Dauer
.








 Ich hoffe Euch haben meine Bilder gefallen?! Wenn ihr nochmehr Lust auf "goldiges" habt, dann schaut doch mal auf der Seite von Luzia Pimpinella vorbei! 
 


Kommentare:

  1. Schöne Bilder...

    Viele liebe Grüße

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da leuchtet der ganze Himmel! Wie schön...

    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Himmelsstimmungen hast du da eingefangen.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. schöner post!

    ein wunderbares wochenende wünscht dir michèle

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du auf meine Seite gefunden hast!

Ich heiße Dich herzlich Willkommen mich ein wenig zu begleiten. Über eine kurze Nachricht und ein paar nette Worte würde ich mich sehr freuen!

Sei gegrüßt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...