23. November 2012

[DIY] Herbstliche Windlichter

Wir haben im Sommer den Keller aufgeräumt und sind dabei auf ganz viele Einmachgläser gestoßen. Pfiffigerweise habe ich sie erstmal behalten um zum nächsten Sommer daraus für den Garten schöne Windlichter zu machen. Dann hab ich aber vor ca. 2 Wochen diverse alte Zeitschriften aussortiert und bin dabei über verschiedene herbstliche Windlichter gestolpert, mit trockenen Ästen, bunten Blättern, Schwarzerlen und auch Baumrinden.
Nun war klar, es werden herbstliche Windlichter daraus gemacht! Als ich mit meiner Mutter darüber sprach, dass ich im Wald nach alten Baumrinden suchen wollte, sagte sie mir, dass sie schon welche im Holzstall gesammelt hätte. Die konnte ich dann verwenden und das Schöne daran war, dass sie auch schon gut durchgetrocknet waren. Aber genug der langen Rede, hier meine Vorgehensweise für die Windlichter!

Benötigt wird für 1 Windlicht:
1 Einmachglas
1 Stumpenkerze oder auch ein Teelicht
Pakteband
und Baumrinde







Die Einmachgläser spülen und bereit stellen.

 Die Baumrinde passend zu den Gläsern schneiden. Ich habe sie etwas länger geschnitten, dass sie über den Rand hinweg ragen. Es muss nicht gerade geschnitten sein, wenn sie etwas unterschiedlich lang sind sieht es meiner Meinung nach schöner aus.





Die Kerzen habe ich in der Größe gewählt, dass sie höhentechnisch etwas kleiner als das Glas sind.







Nun bindet ihr das Paketband schon mal locker um das Glas und positioniert dann die Baumrinde zwischen Band und Glas. Wenn alles nach eurer Vorstellung sitzt kann das Band festgezogen werden und wird als Schleife gebunden.



Und so sieht das fertige Windlicht aus!




Sie verbreiten ein ganz wunderbar stimmungsvolles warmes Licht! Und das Beste ist, es wurde kein Kleber verwendet, so dass ich im Sommer immer noch nette Sommerwindlichter daraus machen kann!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie schön, dass Du auf meine Seite gefunden hast!

Ich heiße Dich herzlich Willkommen mich ein wenig zu begleiten. Über eine kurze Nachricht und ein paar nette Worte würde ich mich sehr freuen!

Sei gegrüßt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...