8. April 2013

Exotisch lecker...


... das bekommt man in Form eines Muffin, wenn man eine Mango mit Mars-Bonbons verkuppelt.

Mango-Mars-Muffins

Zutaten:

(für 12 Muffins)

 

  2 reife Mangos
12 Mars-Bonbons
250g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Ei
125g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
80ml Pflanzenöl
275g Buttermilch

Fett für die Form

Das Muffinblech einfetten und ins Tiefkühlfach stellen.
Die Mangos schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Mehl, Backpulver und Natron vermischen. Das Ei verquirlen und Zucker, Vanillezucker, Öl, Buttermilch und Mangostücke zugeben. Alles gut verrühren. Die Mehlmischung dazugeben und kurz verrühren. 
Nun werden die Vertiefungen des Muffinblechs zur Hälfte gefüllt, auf den Teig kommt je 1 Mars-Bonbon und wird dann mit dem restlichen Teig aufgefüllt.
Im vorgeheizten Backofen bei 160° (Umluft) auf mittlerer Schiene 40 Minuten backen. Danach im Blech noch ca. 5 Minuten ruhen lassen bevor sie rausgenommen werden. 
Jetzt aber bitte nicht direkt hineinbeißen, die Muffins brauchen etwa 5 Stunden zum Auskühlen. Das Mars-Bonbon kann einem nämlich sonst noch ganz böse die Zunge verbrennen.


Auf das Verzieren mit Schokoguss verzichte ich, mir werden die Muffins sonst zu süß!

So, und das Rezept geht zur "Glücksmoment"-Katja in die Sammlung  "My Monday Mhhhhh"!

Kommentare:

  1. Mmmmm sehen die lecker aus. Ist bestimmt eine super Kombination! :-)
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, es hört sich erst komisch ist aber einfach super lecker!

      Ich wünsche Dir auch einen angenehmen Wochenstart!

      Löschen
  2. Mars liebe ich ja sehr und in Muffins noch viel mehr.
    Huch, heute Abend entdecke ich gerade meine künstlerische Ader ......
    Ganz liebe Grüße
    Mickey

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du auf meine Seite gefunden hast!

Ich heiße Dich herzlich Willkommen mich ein wenig zu begleiten. Über eine kurze Nachricht und ein paar nette Worte würde ich mich sehr freuen!

Sei gegrüßt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...