21. März 2015

Frühlingserwachen, aber bitte sofort!

Leebe Lüd,
endlich ist es soweit! Wir hatten Freitag den kalendarischen Frühlingsanfang. Aber was ist passiert? Als ich mich heute morgen auf den Weg nach Münster gemacht habe um eines der Module meine Fortbildung zur EVA zu bestreiten kam ich mir eher vor als wäre ich mitten im Herbst. Mein Auto zeigte "Glatteiswarnung" und es schütte wie aus Küben. Das reinste grau in grau, naja für ne Fortbildung eigentlich das passende Wetter. Aber in mir lechzt es nach Sonnenschein, bunte blühenden Blumen und in Grün und Blüte schießende Bäume. Und Ihr? Vermisst Ihr nicht auch das Erwachen der Natur? Ich brauch jetzt ne volle Dosis Frühling, wenn es auch nur aus der Fotokiste der letzten Jahre.



Auf Instagram hab ich zwar schon Kirschblüten gesehen, aber bei uns ist die Natur noch weit davon entfernt. Selbst die Weidenkätzchen sind noch nicht herausgekommen, diese süßen weichen kleinen Dinger... hach!


Vergissmeinnicht, wenn die Vergissmeinnicht sehe muss ich immer an meine Oma denken. Die hat mir früher immer die Geschichte vom Vergissmeinnicht erzählt. Das Vergissmeinnicht ist eine meiner Lieblingsblumen.


Vielleicht kann ich mit der wunderbaren Narzissenblütesonne auch die richtige Sonne hervor locken?!?!
Ich wünsche uns allen einen sonnigen Sonntag!

Kommentare:

  1. Oh was für wundervolle Bilder!! Ich mag es auch total gerne,wenn die Natur wieder in ihren zarten/leuchtenden Farben erwacht.
    Liebe Grüsse und ebenfalls einen wunderschönen Sonntag wünscht dir Alizeti

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja wunderschöne Fotos, macht Lust auf Frühling. Danke.

    LG Petra K.

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du auf meine Seite gefunden hast!

Ich heiße Dich herzlich Willkommen mich ein wenig zu begleiten. Über eine kurze Nachricht und ein paar nette Worte würde ich mich sehr freuen!

Sei gegrüßt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...